Sie sind hier

Der Supertrend

Wie der Name schon sagt, ist der 'Supertrend' ein Trendfolgeindikator, genau wie gleitende Durchschnitte und der MACD. Er wird im Chart selber angezeigt. Die grüne Linie deutet auf eine bullishe Tendenz hin. Die rote Linie auf eine bearishe Tendenz.

Vorteile des Supertrend-Indikators:

  • Einfach in der Handhabe.
  • Generiert eindeutige Signale.
  • Generiert weniger Fehlsignale als die klassischen Moving Averages.
  • Ausgezeichnetes Tool für die Erstellung von automatischen Handelssysteme.
  • Kann auf allen Zeitebenen und in allen Finanzinstrumenten eingesetzt werden.
  • Hilft dem Trader mit einer Trailing Stop-Funktion.
  • Ausgezeichnetes Instrument um so lange wie möglich in einem starken Trend zu bleiben.

Testen Sie eine kostenlose real-time Demo der NanoTrader Trading-Plattform


TRADEN MIT DEM SUPERTREND-INDIKATOR

WIE WIRD DER SUPERTREND-INDIKATOR GEBILDET?

Der Indikator wird auf Basis eines gewichteten Mittelkurses des Basiswerts berechnet. Dieser Mittelwert bildet die Average True Range (ATR) über die letzten N-Perioden. Eröffnet der Kurs den neuen Handelstag mit einer Kurslücke (Gap) berücksichtigt der Indikator diese und zählt sie zur Handelsspanne hinzu.

SuperTrend Indikator Technische Analyse.

Das beste Trading-Plattform?

Ein Kaufsignal wird erzeugt, wenn der Kurs über den Indikatorwert notiert. In diesem Augenblick wird die Farbe des Indikators grün. Man kann das Signal ebenfalls als eine Art „Crossover“ des Kurses gegenüber dem Indikator betrachten.

In dem konkreten Beispiel hier oben im Dow Jones generierte der Supertrend ein Long-Signal zur New Yorker Markteröffnung am 14. Februar 2019. Der Indikator blieb bullish bis zum 20. Februar. Insgesamt konnte der Trader mit diesem Trade in etwa 400 Punkte realisieren.

Sobald die Long-Position im Markt ist empfiehlt es sich, die Position zu halten, bis der Preis unter der grünen Linie schließt. Die grüne Linie kann demnach vom Trader als eine Art Trailing- Stop Loss für die Long-Position genutzt werden.

VERKAUFSIGNAL IM DOW JONES

SuperTrend Trading-Strategie (Kostenlos) Leerverkauf.

Das beste Trading-Plattform?

Notiert der Kurs unter dem Indikatorwert wird ein Verkaufssignal erzeugt. In dieser Situation ändert sich die Farbe des Indikators von Rot auf Grün. Und auch hier kann man das Signal als eine Art „Crossover“ des Kurses gegenüber dem Indikator betrachten.

Im obigen Beispiel erzeugte der Supertrend am 20. Februar 2020 im Dow Jones ein Verkaufssignal. Erst am Nachmittag des 26. Februar wechselte der Indikator von Rot auf Grün. Der Trader konnte den Trade schließen mit einem Gewinn von etwa 1800 Punkten.

Sobald die Short-Position im Markt ist, sollte der Trader die Position halten, bis der Preis über der roten Linie schließt. Die rote Linie hilft auch hier als Trailing Stop Loss für die Short-Position.

AUFGEPASST

Es darf nicht verschwiegen werden, dass der Supertrend an erster Stelle ein Trend-Indikator ist. Er dient dazu, möglichst lange im Trend zu bleiben wie die beiden Beispiele eindrucksvoll darlegen. In trendlosen Phasen, sogenannten Seitwärtsmärkten, neigt der Supertrend dazu, vermehrt Fehlsignale zu generieren. Will der Trader diese vermeiden, wird er zusätzlich zum Supertrend andere Instrumente der Technischen Analyse einsetzen müssen.

INTRADAY-STRATEGIE BREAK-OUT SUPERTREND

Daytrader, die sich für den Supertrend-Indikator interessieren sollten sich auch die Break-Out Supertrend-Strategie des Brokers WHSelfinvest anschauen. Diese Ausbruchsstrategie sollte vor 12.00 Uhr mittags durchgeführt werden. Der Trader erhält im Schnitt 1 bis 2 Signale pro Tag. Die Strategie kann sowohl auf Indizes als auch auf Forex-Paare angewendet werden. Der Supertrend wird hier als Filter eingesetzt um mögliche „Break-Outs“ zu identifizieren. Der Zeitfilter begrenzt die Handelszeit zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr. Bekanntlich finden in den Märkten die besten Ausbrüche in den ersten drei Handelsstunden des Tages statt.

Eine detaillierte Beschreibung der Strategie finden Sie hier.


Der beliebte SuperTrend Indikator ist ein integraler Bestandteil verschiedener kostenloser Trading-Strategien in der WHS NanoTrader Plattform und wird auch von bekannten Tradern wie Birger Schäfermeier verwendet, dessen Strategien ebenfalls über den WHS Store abonniert werden können. Obwohl der SuperTrend auch als Trading-Signal verwendet werden kann, ist die Verwendung als Trendfilter das Hauptanwendungsgebiet in den Trading-Strategien im NanoTrader. So ist die präzise Bestimmung des laufenden Trends daher auch eine der großen Stärken dieses Indikators.


Demo Plattform NanoTrader.

„Der NanoTrader ist AUSGEZEICHNET. “  – Kai

„NanoTrader ist mittlerweile meine vierte und mit Abstand die BESTE Trading-Plattform.“ – Heinz

„Bin jetzt schon von den Möglichkeiten der Plattform BEGEISTERT.“ – Dirk


 

Aktivitäten und kostenlose Kurse

Copyright 2016-2019. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben