Sie sind hier

Neuigkeiten

Der gefärbte Durchschnitt

Der gefärbte Durchschnitt

Der gleitende Durchschnitt (Moving Average: MA) ist einer der vielseitigsten Indikatoren der technischen Analyse. Der einfache gleitende Durchschnitt (Simple Moving Average: SMA) wird verwendet, um den Trend eines Vermögenswertes zu bestimmen. Der Indikator ermittelt den Durchschnittspreis über einen bestimmten Zeitrahmen und zeichnet einen linearen Trend. Der zur Berechnung des SMA verwendete Preis kann hoch, niedrig, offen oder geschlossen sein.

Artikel lesen...

Forex Trading wurde gerade einfacher

Die beste Forex-Paare für Daytrader.

Welches Forex-Paar lässt sich zu welcher Zeit am besten handeln? Der FX Pair Finder findet das für Sie raus. Es ist die perfekte Lösung.

Artikel lesen...



VWAP und TWAP Trading - Update

VWAP Update

VWAP und TWAP sind sehr beliebte Tools bei Daytradern. Grundsätzlich spricht man beim VWAP (volume weighted average price) vom volumengewichteten Durchschnittspreis. Preise, zu welchen mehr Volumen gehandetl wurde, werden also stärker zur Berechnung des Durchschnittspreises herangezogen. Während der VWAP nur für den Handel mit Futures geeignet ist, gibt es für den Handeln mit CFD und Forex den sogenannten TWAP (time weighted average price), hier wird der Preis nach Zeit gewichtet.

Artikel lesen...



Range-Trading mit dem SupRes Sniper

Range-Trading mit dem SupRes Sniper

Marktpreise spiegeln das Machtgleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern wider. Wenn Käufer und Verkäufer gleich stark sind, neigen die Preise dazu, um einen Gleichgewichtspreis zu schwanken. Man spricht davon, dass sich der Markt in einer Spanne bewegt. Spannen können in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren unterschiedlich lange andauern. In jedem Fall stellen sie ausgezeichnete Handelsmöglichkeiten für diejenigen dar, die wissen, wie man sie erkennt und ausnutzt. In diesem Artikel stellen wir das Range-Trading vor, indem wir zeigen, wie man es mit dem SupRes Sniper., der neuesten Innovation von WH SELFINVEST, angeht.

Artikel lesen...



Die Hammer Blast Chartformation

Hammer Blast

Die Hammer Blast Chartformation wurde ursprünglich von Stefan Salomon, technischer Analyst erfunden. Die Formationen identifiziert Martkrücksetzer und ist besonders geeignet um Kaufsignale bei Indizes und Aktien zu erhalten.

Artikel lesen...



Die Crossing TEMAS Strategie

Die Crossing TEMA Strategie

Die Crossing TEMAS Strategie ist eine Strategie, welche trendfolgend agiert und durch den Einsatz von TEMAS (Triple Exponential Moving Averages) darauf abzielt, einen Trendwechsel frühzeitig zu erkennen und davon zu profitieren. Grundsätzlich kann die Strategie für das Daytrading und auch das Swing-Trading verwendet werden und ist anwendbar auf alle Marktindizes.

Artikel lesen...



Das Hi-Lo Tool

Das Hi-Lo Tool

Das Hi-Lo Tool erfüllt eine wichtige Aufgabe in unserem Alltag als Trader. Es zeichnet nämlich jeweils den höchsten und niedrigsten Preis einer vom Trader bestimmten Periode als Linie im Chart. Die gewünschten Periode kann dabei vom Trader selbst eingestellt werden und es ist sogar möglich, mehrere Level gleichzeitig anzeigen zu lassen.

Artikel lesen...



Die Trio Strategie

Die Trio Strategie

Bei der Trio Strategie handelt es sich um eine Daytrading-Strategie für den Forex-Markt. Konzipiert wurde Sie vom deutschen Trader Wilhlem Eder, dieser veröffentliche die Strategie erstmals im Jahr 2012 im renommierten Traders' Magazin. Die Strategie ist simpel und kombiniert insgesamt drei klassiche Elemente der technischen Analyse.

Artikel lesen...



Die Break-out Big Candle Trading Strategie

Die Break-out Big Candle Trading Strategie

Das Ziel der Break-out Big Candle Trading Strategie ist es, von einer relevanten Änderung der Volatilität zu profitieren und diese bestmöglich zu handeln. Grundsätzlich vergleicht die Strategie die Veränderung zwischen der aktuellen Marktbewegung im Verhältnis zur Average True Range über einen bestimmten Zeitraum.

Artikel lesen...

Die 21h52-Strategie

2152h Long-Position

Die 21h52-Strategie wurde vom bekannten Trader und Autor John F. Carter entwickelt und in seinem Buch "Mastering the trade: proven techniques for profitin from intraday and swing trading setups" beschrieben. Interessant ist diese Strategie vor allem dadurch, dass John F. Carter selbst als Händler im Börsensaal gearbeitet hat und diese Strategie basierend auf dem Verhalten seiner damaligen Kollegen konzipiert wurde.

Artikel lesen...

Die Momentum Pinball Strategie

Die Momentum Pinball Strategie

Die Momentum Pinball Strategie zählt zu den Ausbruchstrategien. Konkret wird ein Ausbruch aus einer vorher definierten Range gehandelt. Entwickelt wurde diese Strategie von den bekannten Tradern Linda Raschke und Larry Connors. Der Vorteil der Strategie liegt insbesondere darin, dass nicht nur ein simpler Ausbruch gehandelt wird, sondern zusätzlich auch noch ein Filter verwendet wird, welcher für den Folgetag entweder eine bullische oder ein bärische Stimmtung definiert.

Artikel lesen...

Die Forex Gap Close Trading Strategie

Forex Gap Close Strategie

Die Forex Gap Close Trading Strategie handelt Kurslücken (Gaps) welche zwischen Martkschluss am Freitag und der Wiedereröffnung der Märkte am Sonntag auftreten. Die Strategie zielt darauf ab, dass diese Kurslücken dazu neigen, sich recht schnell im Lauf der nächsten 1-2 Tage zu schließen.

Artikel lesen...

Die Break-Out SuperTrend Strategie

Die BO SuperTrend Strategie

Bei der BO SuperTrend Strategie handelt es sich um eine Ausbruchsstrategie, welche primär dem DayTrading zugeordnet werden kann. Es wird sowohl mit einem Preiskanal, wie auch mit dem SuperTrend-Inidkator gearbeitet. Geeignet ist die Strategie für den Handel mit Rohstoffen, Forex-Paaren und Indizes.

Artikel lesen...

Der Chart-Vergleich

Der Chart-Vergleich

Ein neues, besonderes Tool steht im NanoTrader kostenlos zur Verfügung - der Chart-Vergleich. Hiermit kann der Trader auf eine einfache Art und Weise zwei Instrumente direkt im Chart miteinander vergleichen. Viele Varianten sind denkbar, es können beispielsweise zwei Aktien miteinander verglichen werden, ein Aktie mit einem Index, ein Index gegen Gold, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Artikel lesen...

Die Trading Range FX Scalper Strategie

Die Trading Range FX Scalper Strategie

Bei der Trading Range FX Scalper Strategie handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine Scalping Strategie für den Forex-Markt. Kombiniert wird diese mit einem Range-Ausbruch zu einer bestimmten Uhrzeit und zusätzlich wird eine Kombination aus verschiedenen Indikatoren zur Bestimmung der Traderichtung verwendet. Typisch für eine Scalping Strategie ist es, dass mit einem sehr nahen Gewinnziel gearbeitet wird und offene Positionen in der Regel schnell geschlossen werden. Die Strategie sollte auf die wichtigsten Forexpaare, die sogennanten "Majors" angewendet werden.

Artikel lesen...

Die D&D Range Bar Scalping Strategie

D&D Range Bar Scalping

Die D&D Range Bar Scalping Strategie ist ein besondere Stratgie, welche für den kurzfristigen Handel konzipiert ist. Sie zielt darauf ab, zwei der weltweit wichtigsten Indizes, den DAX und den DOW erfolgreich zu handeln. Die Basis bilden vier klassiche und solide Konzepte des Tradings.

Artikel lesen...

Die LW Volatility Break-out Strategie

Die LW Range Break-Out Strategie

Die LW Volatility Break-out Strategie wurde vom bekannten Trader und Autor Larry Williams konzipiert und im NanoTrader programmiert. Die Grundlage der Strategien bildet das Konzept, dass eine schnelle und signifikante Martkbewegung innerhalb einer kurzen Zeitspanne dazu neigt, sich weiter fortzusetzen und eine gewisse Zeit lang anzuhalten.

Artikel lesen...

Das Day Volatility Tool

Das Day Volatility Tool

Die Volatilität ist ein wichtiges Werkzeug für jeden Trader. Umso mehr Volatilität vorherrscht, umso besser für den Trader. Dieses Tool zeigt dem Trader auf visuell ansprechende Weise, welche Tage in der Woche am volatilsten sind und somit am besten für sein Trading geeignet sind.

Artikel lesen...

Die Triangles Trading-Strategie

Die Triangles Trading-Strategie

Bei den Dreiecksmustern handelt es sich um ein sehr beliebtes Muster der technischen Analyse. Sowohl das absteigende wie auch das aufsteigende Dreieck werden oft von Trader zum Handeln genutzt. Bei den Dreiecks-Formationen handelt es sich um Ausbruchsformationen, welche entweder als Trendfortsetzung oder als Trendumkehr gehandelt werden können.

Artikel lesen...

Die Open Trade Strategie

Die Open Trade Strategie

Die Open Trade Strategie besticht durch ihre Einfachheit. Der Fokus wird auf die erste Handelsstunde gelegt, hier wird der Kursverlauf innerhalb dieses Zeitraums beobachtet und gemessen und es wird ein Ausbruch aus diesem Kursverlauf als Einstieg gehandelt.

Artikel lesen...

Seiten

Kostenlose Trading-Webinare und Seminare

Plattform

Testen Sie die kostenlose real-time Demo NanoTrader Full.

Bibliothek

Laden Sie kostenlose E-Books und Raporte aus unserer Bibliothek runter.

Videos

Schauen Sie sich diese Videos an und werden Sie zum Plattform-Profi.

Trading-Webinare

Nehmen Sie an unseren kostenlosen Trading-Webinaren und Seminaren teil.

Broker

WH SelfInvest bietet den NanoTrader an. Fragen Sie einen Rückruf an.

Erfolgreiche-trader-strategien.de

Alles was aktive Anleger interessiert.

Copyright 2016-2019. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben