Sie sind hier

Daytrading Strategie US Aktien

Strategien zum Daytrading und Scalping von allen gröẞen US Aktien sind recht selten. Die NanoTrader Trading-Plattform enthält eine solche Strategie. Die mitreiẞende WL Vola Open Strategie kombiniert das beste des NanoTraders (automatisch handeln, multiple Targets...) mit die Erfahrung eines Top Traders, Belgier Wim Lievens.

Die Vorteile der WL Vola Open Strategie:

  • Gut geeignet für Daytrading und Scalping.
  • Smart ausgeklügelt und dennoch einfach zu bedienen.
  • Entworfen von einem sehr erfahrenen Trader.
  • Trading Aktion sofort ab 15.30 Uhr.
  • Perfekt für das automatische Handeln.
  • Chart öffnen und traden... Vorkonfigurierte Analysen für die 50 volatilsten US Aktien.

 Klicken Sie hier, um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.

WL Vola Open Daytrading und Scalping Strategie.


I. DIE WL VOLA OPEN STRATEGIE

Die WL Vola Open Strategie basiert auf zwei Beobachtungen:

  • Die Marktvolatilität ist am höchsten in den ersten zwei Stunden nach Marktöffnung.
  • Nach der Eröffnung gibt es oft eine starke Preisbewegung.

Dieses Beispiel zeigt ein Volatilitäts-Histogramm von Apple. Der Markt öffnet um 15:30 Uhr. Die Apple Aktie ist in den ersten zwei Stunden (15:00-16:00 Uhr und 16:00 Uhr-17:00 Uhr) nach der Marktöffnung deutlich am volatilsten.

Aktien Volatilität.

Laden Sie ein kostenlose Plattform Demo herunter

Um die Eröffnungsspanne zu bestimmen, werden die proprietären WL Range Bars - exklusiv im NanoTrader - berechnet. Die WL Range Bars kombinieren die Vorteile von Heikin Ashi Kerzen, traditionellen Range Bars und Renko Bars. Zusätzlich zur Eröffnungsspanne berechnet die Strategie sofort zwei weitere Handelsspannen. Diese Preisbereiche werden als Gewinnziele verwendet.

Eine vertikale grüne Linie erscheint im Charthintergrund ist ein Kaufsignal. Eine vertikale rote Linie erscheint im Charthintergrund ist ein Verkaufssignal (Short Sell Signal).

Dieses Beispiel zeigt zunächst ein Short Sell Signal. Die Leerverkaufsposition wird bei Erreichen des Stops in eine Long-Position umgewandelt. Die Long-Position ist ein Erfolg und erreicht sowohl das erste als auch das zweite Gewinnziel.

WL Vola Open.

Laden Sie ein kostenlose Plattform Demo herunter

RISIKOMANAGEMENT

Die WL Vola Open Strategie verwendet einen Stop-Loss und zwei Gewinnziele. Wenn der Trader den TradeGuard aktiviert, platziert NanoTrader automatisch die beiden Gewinnzielorders; 1/3 der Position am ersten Gewinnziel und 2/3 der Position am zweiten Gewinnziel.

Das Stop-Level befindet sich am unteren (oberen) Ende des Eröffnungsbereichs. Nach Erreichen des ersten Gewinnziels platziert NanoTrader den Stopp auf den Einstiegpreis (ein Break-Even Stopp in Trader Fachsprache). Der Trader hat einen kleinen Gewinn und kann diesen nicht mehr verlieren. Der Druck ist vom Kessel. Die weiteren 2/3 der Position werden mit den einzigartigen Triaden Stop abgedeckt. Dieser einzigartige Stop wird ebenfalls automatisch vom der NanoTrader platziert und verwaltet.

Die WL Vola Open Strategie enthält auch einen Einstiegs- und einen Ausstiegsfilter. Der Ausstiegsfilter schließt alle verbleibenden offenen Positionen auf US Aktien um 21:45 Uhr.

DETAILREICHES VIDEO

Das Paket für NanoTrader enthält:

  • Die WL Vola Open Trading-Strategie.
  • Die WL Bars.
  • Den WL Triaden Stop-Loss.
  • Vorkonfigurierte Analysen für die 50 volatilsten Aktien.
  • Vorkonfigurierte Analysen für die 4 Marktindizes.
  • Eine Stunde Online-Coaching durch Wim Lievens.
  • Zwei Stunden Video-Coaching in Französisch, Deutsch oder Niederländisch.
  • Unbegrenzter Telefonzugang zum Support-Desk.
  • Eine Reduzierung der Mindestordergebühr für CFD auf US-Aktien von $ 7 auf $ 4 (-43%)!

II. AKTIEN TRADEN MIT CFDs

Aktienhandel muss nicht teuer sein. Dank CFDs (Contracts for Difference) kann jeder Privatanleger mit Aktien handeln, ohne dafür über ein großes Kapital verfügen zu müssen. Dies ermöglicht der Handel mit CFDs, für die es nur ein Bruchteil des Marktpreises der Aktie hinterlegt werden muss.

Vorteile des Handels mit Aktien-CFDs:

  • CFDs sind Finanzinstrumente, die einfach strukturiert sind.
  • Geringe Margins. In der Regel muss 10 % des aktuellen Börsenwertes hinterlegt werden, um die Aktie traden zu können.
  • Aktien weisen manchmal größere Trends auf als Indizes oder Währungen.
  • Momentum-Aktien (Aktien, die aktuell gefragt sind) weisen statistisch die besten Chancen für Börsengewinne auf.
  • Größere Diversifikation und Auswahl als bei Indizes oder Forex

Es ist bekannt, dass die meisten Trader Indizes (DAX, Dow Jones) oder Währungen (EUR/USD) handeln. Das bedeutet natürlich, dass die Konkurrenz unter den Tradern in diesen Märkten ungleich größer ist als in den anderen Märkten. Ein Trader, der es durch eine gezielte Auswahl versteht, die Aktien auszuwählen, die aktuell gefragt sind, hat demnach größere Chancen auf Gewinne als wenn er lediglich den Index handelt. Liegt er mit seiner Einschätzung richtig, sind durchaus Gewinne von 3-5 % oder mehr per Trade möglich, was bei Indizes selten der Fall ist.

Um die Aktien herauszufiltern, die momentan stark steigen (oder fallen) sei das Tool WHS-Techscan empfohlen (im Nanotrader des Brokers WHSelfinvest enthalten).

Als Beispiel sei hier ein Screenshot der Outperformer im MDAX gezeigt (Bild oben). Aktien aus „der zweiten Reihe“ sind mitunter sogar interessanter als die 30 DAX-Mitglieder. Das Tool Techscan filtert die Gewinner (oder Verlierer) des Tages oder der Woche heraus und ermöglicht dem Trader auf einem Blick zu sehen, welche Aktien aktuell gefragt sind. Es ist bekannt, dass Trends in Aktien oft mehrere Tage anhalten können. Aktien, die bereits 5 % gestiegen sind, sind daher nicht unbedingt „zu teuer.“

Aktien für Trader.

Beste Trading-Plattform für Trader.

Trends in Momentum-Aktien finden oft ohne nennenswerte Rückschläge statt, was der unterstehende Chart des Papiers von Hugo Boss illustriert.

Hugo Boss Aktien.

Beste Trading-Plattform für Trader.

Aktien bieten nicht nur im heimischen Markt eine größere Diversifikation und mehr Trading-Chancen. Ein guter CFD-Broker wird dem Trader Zugang zu den wichtigsten internationalen Märkten anbieten. So kann der Trader zum Beispiel von US-amerikanischen Aktien mit hohem Beta-Faktor profitieren. Diese Kennzahl zeigt an, um wie viel ein Finanzinstrument zum Beispiel im Vergleich zu einem Index schwankt. Als Beispiel möge hier die Aktie von Apple gelten (Chart unten). Nach dem Abwärtsgap am 19. April lagen die Chancen hier eindeutig auf der Short-Seite. Das Papier verlor in wenigen Tagen über 16 Dollar an Wert. Dies ist eine überdurchschnittliche Bewegung.

CFDs auf Aktien.

Beste Trading-Plattform für Trader.

Manche Trader haben sich außerdem im Traden bestimmter Aktien spezialisiert. Sie traden immer wieder die gleichen Aktien und kennen sich in ihnen bestens aus. Sollte eine der Aktien auf einmal nur noch wenig Volatilität an den Tag legen, haben diese Trader die Flexibilität diese Aktie aus ihrem „Trading-Korb“ zu nehmen und eine andere Aktie hinzuzufügen.

FAZIT

CFD-Handel mit Aktien bietet mehrere Vorteile, die ein Index-Trader nicht hat. Der Aktien-Trader kann dank des TechScans die Aktien herausfiltern, die aktuell am Markt gut laufen und somit seine Chancen für Gewinne steigern. Er hat theoretisch die Auswahl aus tausenden von Aktien weltweit. Außerdem ist er international und auch bezüglich der Sektoren-Rotation diversifiziert. Darüber hinaus sind Aktien-CFDs einfache Instrumente, deren Funktion leicht zu verstehen ist. Der Trader kann in den jeweiligen Papieren sowohl Long (kaufen) als auch Short-Positionen (verkaufen) einnehmen.


„Habe mich schon ein wenig in die Plattform eingearbeitet und möchte Ihnen vorab schon einmal mitteilen, dass dies die beste Plattform ist die ich bisher bearbeiten durfte, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Teil.” – Peter

„Die Handelsplattform ist einfach genial. Man findet sich sofort zurecht. Das Handelsangebot ist ebenfalls wirklich super. Der Support ist kompetent, freundlich und schnell. Ich könnte noch stundenlang weitere positive Faktoren aufzählen, möchte es hiermit aber belassen. Sie sind echt klasse! Bitte machen Sie weiter so.“ – Christoph

„Die Anwendungen der Sentimentoren auf der Plattform sind einfach genial.“ – Manfred

Trading-Plattform kostenlose Demo.

Aktivitäten und kostenlose Kurse

Copyright 2016-2019. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben