Sie sind hier

Die Volatilität visualisieren

Die beste Zeit, um während des Tages zu traden? Das HVH (Hourly Volatility Histogram) zeigt die Volatilität eines Instruments pro Stunde an. Die volatilsten Perioden des Tages sind für Trader am interessantesten. Wenn es Bewegung gibt, gibt es Möglichkeiten, Gewinn zu machen. Dieses Tool hilft ihm, die aktuell volatilsten Märkte schnell zu finden und miteinander zu vergleichen.

Vorteile des HVH sind:

  • Schnelles Erfassen der aktuell volatilsten Stunden eines Marktes.
     
  • Zeigt die beste Handelszeit an.
     
  • Zeigt die Größe (%) der Volatilität an.
     
  • Das Tool eignet sich für jedes Handelsinstrument.
     
  • Einfach zu verstehen und umzusetzen.
     
  • Kostenlos.

Klicken Sie hier, um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen


Die 24 Balken des Histogramms entsprechen den 24 Stunden eines Tages. Jeder Balken repräsentiert eine Stunde von 0 Uhr (0:00-0:59) bis 23 Uhr (23:00-23:59). Die blauen Farben repräsentieren die wichtigsten Handelsstunden der europäischen Märkte, ab 8:00 Uhr. Die roten Farben repräsentieren die wichtigsten Handelsstunden der amerikanischen Märkte, ab 14:00 Uhr.

Der Erfolg eines Traders hängt in nicht geringem Maße von seiner Fähigkeit ab, die besten Handelszeiten einzelner Märkte herauszufiltern. Es macht kaum Sinn, aus Gewohnheit einem bestimmten Markt treu zu bleiben, wenn sich dieser im Augenblick kaum bewegt. Deshalb kann ein Tool, das die aktuelle höchste Volatilität misst von großem Wert für einen Trader sein. Volatilität ändert sich an den Märkten andauernd. Vor allem beginnenden Tradern ist diese Tatsache kaum bewusst. Viele Daytrading-Strategien sind nur dann erfolgreich durchzuführen, wenn der zu handelnder Markt genügend Volatilität aufweist.

Das unten stehende Beispiel des FDAX illustriert das HVH.

Bild 1, DAX CFD, Trading-Plattform testen

Die Volatilität auf die Börse messen.

Die blauen Balken repräsentieren die europäischen Handelsstunden, während die roten Balken die amerikanischen Handelsstunden zeigen. Klar zu sehen ist die Tatsache, dass der FDAX in der zweiten Handelsstunde (von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr) die höchste Volatilität aufweist. In diesem Beispiel lag die Schwankung in der zweiten Stunde bei gut 0,48 %. Nach zehn Uhr muss sich der Trader mit weniger Volatilität (hier 0,35 %) zufrieden geben.

Bild 2, DOW CFDTrading-Plattform testen

DAX Volatilität.

Dieses Beispiel zeigt den DOW Index. Die zwei volatilsten Stunden sind die 15.Stunde (15:00-15:59 Uhr) und die 16.Stunde (16:00-16:59 Uhr). Die durchschnittliche Volatilität während dieser Stunden beträgt derzeit 0,38% bzw. 0,43%. Wenn der DOW zum Beispiel bei 24.000 liegt, bedeutet dies, dass sich der DOW während der 16.Stunde im Durchschnitt um 103 Punkte bewegt.

Dieses Beispiel zeigt die Apple-Aktie. Apple tradet keine 24 Stunden am Tag. Daher gibt es nur acht Balken, die die Handelsstunden der amerikanischen Märkte abdecken. Der erste Balken ist der 14. Balken (14:00-14:59 Uhr), der den vorbörslichen Handel abdeckt.

Bild 3, Apple (AAPL) Aktie CFDTrading-Plattform testen

Die Apple (AAPL) Aktie CFD.


Die Erfahrungen eines Traders mit Broker WH SelfInvest:

Bester Deutscher Broker.

NanoTrader ist meine 4. Plattform und die beste. – H.B.

Es ist unglaublich was eure Plattform machen kann. – N.R.

NanoTrader ist eine solide und robuste Plattform. – C.U.

Der NanoTrader läßt keine Wünsche offen. – W.G.

Testen Sie eine kostenlose real-time Demo der NanoTrader Trading-Plattform.
Nehmen Sie an kostenlosen Trading Webinaren und Seminaren teil.

Copyright 2016-2018. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben