Divergenz Trading-Strategie. Teil 1: MACD Divergence

Das Konzept der Divergenz tritt oft in Erscheinung wenn Finanzmärkte analysiert werden. In einfachen Worten meint Divergenz, dass sich der Marktpreis in die entgegengesetzte Richtung von dem entwickelt, was die Richtung der aktuellen Marktdynamik zu sein scheint. Divergenz tritt nicht sehr häufig auf. Daher werden Trader, die nach den Prinzipien der technischen Analyse traden, sehr genau auf jede Situation schauen, in der Divergenz auftritt. 

Natural Gas, Divergence, MACD

Das obige Beispiel im Natural Gas zeigt eine Situation, in der eine Divergenz auftritt. Um die Marktdynamik zu visualisieren, nutzt dieser Trader einfach den MACD Indikator. Die blaue Linie im Chart deutet an, dass der Marktpreis steigt und sich in Richtung 4$ bewegt. Im selben Moment orientiert sich der MACD Indikator abwärts und deutet an, dass die Marktdynamik fallend ist.

UMKEHRSTRATEGIE

Das Konzept ist simple: Der Marktpreis steigt, allerdings ist keine ausreichende Marktdynamik mehr vorhanden, um den Preis weiter nach oben zu drücken. Es handelt sich somit eindeutig um eine Umkehrstrategie. Jedoch genügt diese Divergenz noch nicht für das Auftreten einer Trading-Gelegenheit. Neben der Divergenz muss der Trend auch erschöpft sein, damit eine Umkehrstrategie funktioniert.

GAPS BESTÄTIGEN SCHWÄCHE

Betrachten Sie nochmals das obige Beispiel. Nach einer starken Bewegung in Richtung der runden Zahl von 4$, zeigt der Markt Schwäche, bevor ein beträchtliches Abwärts-Gap auftritt. Dies zieht auch Aufmerksamkeit im Markt nach sich, sodass Natural Gas bis auf 3,06$ fällt, bevor er Unterstützung findet. Eine Veränderung der Marktentwicklung ist eingetreten.

EINE INTERESSANTE ERGÄNZUNG

Obwohl Trader definitiv an Situationen interessiert sind, in denen Divergenz auftritt, verwenden Trader diese oft nur, um ihre präferierte Trading-Strategie oder (Kerzen) Formation zu ergänzen. In der Tat kann eine Divergenzstrategie mit so gut wie jeder anderen Trading-Methode in jeder Zeiteinheit kombiniert werden.

AUCH EINE EXIT-STRATEGIE

Andere Trader nutzen die Divergenz häufig als ein Ausstiegssignal, dass ihnen andeudet, dass die Zeit zum Schließen der Position naht. Wenn ein Trader im vorherigen Beispiel im Natrual Gas long war als dieser nahe 4$ quotierte, wäre die negative Marktdynamik ein ernstzunehmender Indikator für das Schließen der Position gewesen. Eine Trendwende müsste in diesem Fall nicht auftreten, da sich einfach um das Schließen einer Position handelt. 

Klicken Sie hier um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.

Copyright 2016. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

Zurück nach oben